Der Denkansatz der Osteopathie,
den Körper als funktionelle Einheit zu betrachten
und die Ätiologie (=Ursache)
der Beschwerdesymptomatik aufzudecken
ist Dreh und Angelpunkt der Podoätiologie

P O S T U R O L O G I E

Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates, das die Funktionen des tonischem Haltungssystems mit seinen peripheren Rezeptoren und seinem Zentrum im Gehirn in den Vordergrund stellt.

K Ö R P E R H A L T U N G

Augen, Füße, Innenohr, Haut-, Gelenk- und Muskelrezeptoren befähigen das Gehirn, die Stellung des Körpers im Raum zu deuten und ein Gleichgewicht herzustellen. Sie informieren und formen das tonische Haltungssystem, das so die aufrechte Haltung einstellt. Nach Ansicht der Posturologen verursachen gestörte Rezeptoren eine falsche Körperhaltung. Bei Körperhaltungsstörungen liege eine falsche Wahrnehmung unserer Position im Raum vor.

WAS IST PODOÄTIOLOGIE?

Der Denkansatz der Osteopathie, den Körper als funktionelle Einheit zu betrachten und die Ätiologie (=Ursache) der Beschwerdesymptomatik aufzudecken ist Dreh und Angelpunkt der Podoätiologie.

UNSERE LEISTUNGEN

Orthopädietechnik Kotela ist Ihr Partner für besseres Laufen. Bei uns erhalten Sie nicht nur eine große Auswahl an Schuhen, Einlagen und Zurichtungen, sondern auch eine eingehende und kompetente Beratung. Angefangen bei verschiedenen Fußdruckmessungen über die eine individuelle Versorgung ermittelt werden kann.

WISSENSCHAFTLICHE

PROJEKTE UND

KOOPERATIONEN

Durch viele Kontakte zu anerkannten orthopädischen Ärzten und Physiotherapeuten im In- und Ausland wird unser Wissen immer weiter verbessert. Wissenschaftliche Projekte und Kooperationen mit namhaften Kliniken erweitern unsere Kompetenzen.